· 

Leben in einer Rüstung -Sturmtruppen sind auch nur Menschen

may the 4th be with you - dark side

 

Sturmtruppen sind berühmt, jeder kennt sie...

Aber kennt ihr alle Geheimnisse?

 

Die Sturmtruppen sind die Elite-Schocktruppen des Imperiums.  Sie wurden nach der Umwandlung der Republik zum Imperium als eigenständige und unabhängige Einheit innerhalb der imperialen Armee gegründet. 


Sturmtruppen sollen Angst und Schrecken verbreiten. Das bedeutet, sie sollen keine menschlichen Gefühle zeigen.

  

may the 4th be with you - dark side


Die Kadeten werden aus allen Ecken des Universums rekrutiert. Die militärische Ausbildung ist wahnsinnig anstrengend und kräftezehrend. 


Insbesondere werden sie darauf trainiert, keinerlei Empathie gegenüber anderen zu zeigen. Sogar die gefallenen Kameraden sollten ignoriert werden, so können Sturmtruppen in Form von erbarmungslosen Schocktruppen zuschlagen. 


Das Abschreckungspotential ist immens. 

  


Unnötiges Geschwätz in der Truppe ist nicht erlaubt und wird unterbunden.  Alles was gesagt wird, wird vom Helm aufgenommen in die Zentrale geleitet und ausgewertet. 


Angesprochen werden Sturmtruppen nur mit ihrer Nummer, nicht mit dem Namen. Somit sind sie austauschbar.  Der Name spielt im Leben der Sturmtruppen keine Rolle mehr. Auch sind Gefühle unerwünscht und werden unterdrückt.  Das machte sie so gefährlich für die Gegner. 

 

 

Und dann waren da noch Spezialtruppen, wie die Schneetruppen. Diese wurden speziell für Temperaturen unter dem Gefrierpunkt ausgebildet. Sie zählten zu den imperialen Elite-Sturmtruppen.

 

may the 4th be with you - dark side


Also sind Sturmtruppen dazu verdammt böse zu sein?


Oder dürfen sie heimlich Gefühle haben?

  

 

 

Eigentlich dürfen sie nicht!


Manchmal - aber nur manchmal ...


... sind Sturmtruppen dann doch ein bisschen menschlich.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    MarkusH (Freitag, 21 Mai 2021 20:13)

    ��